Leitlinien

Aktuelle Behandlungsleitlinien können Sie einsehen und sich darüber informieren, welche Behandlungsmethoden allgemein anerkannt sind.

Einige Beispiele: 

Kreuzschmerz 

DEGAM (Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familinmedizin)
Patienteninformation: Patienteninformation DEGAM Leitlinie Kreuzschmerz (74KB)
Kurzversion:  Kurzversion DEGAM Leitlinie Kreuzschmerz ( 65 KB)
Langversion:  Langversion DEGAM Leitlinie Kreuzschmerz (1,1 MB)
AWMF -Institut für Medizinisches Wissensmanagement (AWMF-IMWi)
Patienten Version zur Nationalen Versorgungs - Leitlinie: Patienten Leitlinie zur Nationalen Versorgungsleitlinie Kreuzschmerz 1. Auflage Version 1.0 vom 19.12.2011 (5,1 MB)

 

 

Nackenschmerzen

DEGAM  (Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familinmedizin)
Patienteninformation: Patienteninformation DEGAM Leitlinie Nackenschmerzen. (806 KB) ´
Kurzversion Leitlinie Nackenschmerzen  (168 KB)

 

Fibromyalgie

Unter der Koordination der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Schmerztherapie (DIVS) und Beteiligung ihrer Mitgliedsgesellschaften wie der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) wurde die interdisziplinäre S3-Leitlinie "Definition, Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie des Fibromyalgiesyndroms" herausgegeben. 
Kurzfassung: Kurzfassung AWMF interdisziplinäre Leitlinie (34 KB).

 

Sturzprävention

DEGAM  (Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familinmedizin)
Leitlinie Ältere Sturzpatienten
Information für ältere Menschen und ihre Angehörigen: DEGAM Leitlinie ältere Sturzpatienten (468 KB)

Osteoporose

DVO (Dachverband Oseologie)
DVO-Leitlinie (alle Versionen) zur Osteoporose:  DVOLeitlinien Osteoporose.
Patientenversion: Patientenversion DVO Leitlinie Osteoporose (432 KB)

 

Kubitaltunnelsyndrom

AWMF-Institut für Medizinisches Wissensmanagement (AWMF-IMWi)
Kubitaltunnelsyndrom–Diagnostik und Therapie: AWMF Kubitaltunnelsyndrom. (660 KB)
Kurzfassung: AWMF Kurzfassung Kubitaltunnelsyndrom. (561 KB)